>

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Verträge kommen zustande mit Lumpis Spielzeugparadies HandelsgmbH, Römerstrasse 2, AT 6900 Bregenz, Telefon: +43 (0) 5574 / 47 3 48 Fax: E-Mail: info@lumpis.at

Unseren Kundendienst erreichen Sie Montag – Freitag: 09:00 – 18:00 Uhr, Samstag: 09:00 – 17:00 Uhr unter der Telefonnummer: +43 (0) 5574 / 47 3 48.

1. Geltungsbereich

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend auch „AGB“) gelten für alle Bestellungen, die Sie uns gegenüber über unsere Online-Internetshop-Seite https://www.lumpis.at/Lumpis-Spielzeugparadies-HandelsgmbH-Bregenz (nachfolgend auch „Online-Shop“) abgeben.

1.2. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

1.3. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Preise

Für Bestellungen in unserem Online-Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot angeführten Preise. Die Preise sind in Euro angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Gesamtpreis setzt sich zusammen aus dem Auftragswert der Waren, den Versandkosten und der gesetzlichen Umsatzsteuer.

3. Versandkosten

Für nach Hause gelieferte Artikel fallen Lieferkosten in Höhe von Für nach Hause gelieferte Artikel fallen Lieferkosten in Höhe von 4,90 € an. Ausgenommen Stückgut-Versand, dann fallen Lieferkosten in Höhe von 20,00 € an. Die entsprechenden Produktseiten sind mit einem Hinweis „Spedition“/ „Stückgut-Versand“ gekennzeichnet. an.

Wünscht der Kunde eine spezielle Art der Versendung, die mit Mehrkosten verbunden ist, so hat er diese zu tragen.

4. Lieferbedingungen

Die Lieferzeit beträgt, soweit nicht beim Angebot anders angegeben 3 Tage. Wir berechnen für die Verwendung der Zahlungsarten keine zusätzlichen Kosten. Weitere Steuern und Kosten fallen nicht an. Die Lieferung erfolgt nur nach Österreich an die vom Kunden angegebene Adresse. Sollten einmal nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zur Teillieferung auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Sollte das bestellte Produkt einmal nicht verfügbar sein, weil wir mit diesem Produkt von unserem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wurden, so können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen gegebenenfalls die Lieferung eines vergleichbaren Produktes gerne vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar sein sollte oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, werden wir Ihnen bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie schnellstmöglich mit uns Kontakt auf. Eine Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat auf die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche von Verbrauchern keine Konsequenzen und dient lediglich dazu, den Anbieter zu unterstützen, seine Ansprüche gegenüber dem mit der Auslieferung der Ware beauftragten Unternehmen bzw. der Versicherung geltend zu machen.

5. Vertragsschluss, Vertragssprache

Die Darstellung der Artikel stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung an den Kunden dar, uns ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, so können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons „Nach Hause liefern“ in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbes können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons "Warenkorb" unverbindlich ansehen. Die darin enthaltenen Produkte können Sie durch Anklicken des Löschicons löschen.

Auf unserer Bestellseite können Sie Ihre Eingabe noch einmal überprüfen. Durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ schließen Sie den Bestellvorgang ab. Damit haben Sie eine verbindliche Bestellung abgegeben. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie im Übrigen weitere Informationen, wie beispielsweise zu Korrekturmöglichkeiten. Nach Eingang seiner Bestellung im Online-Shop erhält der Kunde automatisch eine E-Mail, die seine Bestellung dokumentiert. Diese E-Mail bestätigt, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist; ein Vertrag kommt damit noch nicht zu Stande. Ein wirksamer Vertrag zwischen dem Kunden und uns kommt erst dann zu Stande, wenn wir das Angebot des Kunden per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.

Ein bindender Vertrag kann in Abhängigkeit von der gewählten Zahlungsart bereits vorher wie folgt zustande kommen:

  • Sollten Sie die Zahlungsart Kreditkarte gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Kreditkartenbelastung zustande.
  • Sollten Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.
  • Sollten Sie die Zahlungsart eps Online-Überweisung gewählt haben, so kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an die jeweilige Bank zustande.
  • Sollten Sie die Zahlungsart Vorkasse gewählt haben, so kommt der Vertrag mit dem Zugang der Bestelleingangsbestätigung zustande.
  • Sollten Sie die Zahlungsart „gesicherter Rechnungskauf“ gewählt haben, so kommt der Vertrag mit Abschluss des Bestellprozesses zustande.
  • Sollten Sie die Zahlungsart Lastschrift gewählt haben, kommt der Vertrag mit erfolgreichem Zahlungseinzug zustande.

Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Alle Artikel werden nur in haushaltsüblichen Mengen abgegeben.

6. Speichermöglichkeit, Einsicht in den Vertragstext

Sie können diese AGB auf unserer Online-Shop-Seite einsehen. Ferner können Sie diese AGB als Dokument ausdrucken oder speichern, indem Sie die hierzu vorgesehene Funktion Ihres Internetbrowsers nutzen. Sie können zusätzlich die Daten Ihrer Bestellung archivieren, indem Sie entweder die AGB herunterladen und die auf der letzten Seite des Bestellablaufs im Online-Shop zusammengefassten Daten mit Hilfe der Funktionen Ihres Browsers speichern oder Sie warten die automatische Bestelleingangsbestätigung ab, die wir Ihnen zusätzlich per E-Mail nach Abschluss Ihrer Bestellung an die von Ihnen angegebene Adresse zukommen lassen. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu.

7. Zahlungsbedingungen

7.1. Grundsätzlich bieten wir die Zahlarten PayPal, Kreditkarte, eps Online-Überweisung, Gesicherter Rechnungskauf, Lastschrift und Vorkasse an. Es bleibt uns vorbehalten, bei jeder Bestellung auf andere Zahlarten zu verweisen. Bei Auswahl der Zahlart Vorkasse wird die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung mitgeteilt und die Ware nach Zahlungseingang geliefert. Einzelheiten zur Zahlart PayPal finden Sie auf den Internetseiten des Online-Anbieters PayPal. Die Belastung des Kundenkontos oder des Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Bei Auswahl der Zahlart eps Online-Überweisung werden Sie direkt zu Ihrer Bank weitergeleitet und können dort direkt per Online-Banking die Zahlung veranlassen. Wir erhalten unmittelbar im Anschluss an Ihren Zahlungsauftrag die Zahlungsbestätigung. Der Kunde ist mit der Übersendung elektronischer Rechnungen einverstanden.

7.2. Im Falle des gesicherten Rechnungskaufs gilt zusätzlich folgendes:  Wir bieten die Zahlungsart „Gesicherter Rechnungskauf“ für unsere Kunden an. Dabei erfolgt eine Forderungsabtretung an die BS PAYONE GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt/Deutschland (im Folgenden „BS PAYONE“).

Der Gesicherte Rechnungskauf steht nur Verbrauchern ab 18 Jahren zur Verfügung. Sie können mit diesem Service Waren über das Internet erwerben und müssen sie erst nach tatsächlichem Erhalt der Ware und der Rechnung bezahlen.

Der Kaufvertrag über die Ware kommt ausschließlich zwischen Ihnen und uns zustande. Auch die Abwicklung des Kaufvertrags bestimmt sich nach den Vereinbarungen, die Sie mit uns treffen. Insbesondere bleiben wir zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zu Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Gewährleistungsansprüchen, allfällige Vertragsrücktritte sowie Gutschriften. Wenn Sie sich für den Gesicherten Rechnungskauf entscheiden, gelten diese Geschäftsbedingungen zusätzlich zu jenen Vereinbarungen und den AGB, die Sie mit uns im Rahmen des Kaufvertrages vereinbaren.

Wir werden zur Abwicklung eines Gesicherten Rechnungskaufs unseren Anspruch auf Zahlung des Kaufpreises gegen Sie an BS PAYONE abtreten. Sie werden über diese Forderungsabtretung hiermit informiert. Sämtliche Zahlungen haben, um schuldbefreiend zu wirken, ausschließlich an BS PAYONE auf das zu diesem Zweck Ihnen bekanntgegebene Konto zu erfolgen. Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von BS PAYONE.

Bitte beachten Sie, dass Warenkörbe mit weniger als EUR 20,00 (inkl. MwSt.) Umsatz nicht mit der Zahlart Gesicherter Rechnungskauf bestellt werden können.

Als technische Dienstleisterin und Dienstleisterin zur Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit bei einem Gesicherten Rechnungskauf fungiert für uns die BS PAYONE GmbH. Diesbezüglich unterziehen wir vor der Annahme der Bestellung bzw. vor Initialisierung des jeweiligen Zahlungsdialogs den Kunden einer Sicherheitsprüfung durch die Risikomanagement-Plattform von BS PAYONE.

7.3. Rückzedierung

Sofern Sie auf Grund Ihrer besonderen Vereinbarung mit uns oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen vom Kaufvertrag zurücktreten, die Ware retournieren, Preisminderung geltend machen oder sonstige Gründe haben, Ihre Zahlung ganz oder teilweise nicht leisten zu müssen, wird BS PAYONE in diesem Fall die Forderung gegen Sie wieder an uns zurück übertragen. Mit uns ist sodann eine endgültige Vereinbarung über die Zahlung zu treffen, oder die Rückabwicklung vorzunehmen.

Warnung: Folgen ausbleibender Zahlungen

Es fallen für verspätete Zahlungen Verzugszinsen in vereinbarter Höhe sowie Kosten für zweckentsprechende Mahnungen an. Bei nicht erfolgreichem internem Mahnwesen, kann BS PAYONE die offene Forderung zur Betreibung an ein Inkassobüro übergeben. In diesem Fall können Ihnen Kosten für Rechtsverfolgung durch Inkassobüros und allenfalls für anwaltliche Vertretung entstehen.

8. Übermittlung Ihrer Daten an Dritte / Einwilligungserklärung

Bei Auswahl von Gesicherter Rechnungskauf willigen Sie ausdrücklich darin ein, dass für die Abwicklung dieser Zahlart Ihre personenbezogenen Daten (Anredekennzeichen, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Rechnungsanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) gemeinsam mit für die Transaktionsabwicklung erforderlichen Daten (Zeitpunkt der Bestellung, Rechnungsdaten – Kundennummer, Rechnungsnummer, Betrag, Fälligkeit - , Umsatzdaten der letzten 24 Monate mit Angabe des Datums des Zahlungseingangs und der Zahlungsart abzüglich Retouren, Bestelldaten mit Bezeichnung und Artikelnummer) an die BS PAYONE GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt/Deutschland, zum Zweck der Risikoprüfung sowie der Forderungseintreibung übermittelt werden. BS PAYONE hat insofern ein berechtigtes Interesse an den Daten und benötigt bzw. verwendet diese um Risikoüberprüfungen und Forderungseintreibungen durchzuführen.

Zur Überprüfung der Bonität des Kunden werden Abfragen und Auskünfte bei öffentlich zugänglichen Datenbanken sowie Kreditauskunfteien durchgeführt. Durch das Akzeptieren dieser AGB erklären Sie Ihr ausdrückliches Einverständnis, dass über Sie bei nachstehenden Anbietern Bonitätsauskünfte eingeholt werden können: 

  • CRIF GmbH, Diefenbachgasse 35, A-1150 Wien
  • CRIF AG, Hagenholzstrasse 81, CH-8050 Zürich
  • CRIF GmbH, Dessauerstraße 9, D-80992 München
  • SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, D-65201 Wiesbaden
  • KSV1870 Information GmbH, Wagenseilgasse 7, A-1120 Wien
  • Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, D-22761 Hamburg
  • Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstr. 11, D-41460 Neuss
  • infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, D-76532 Baden-Baden
  • ProfileAddress Direktmarketing GmbH, Altmannsdorfer Strasse 311, A-1230 Wien
  • Deutsche Post Direkt GmbH, Junkersring 57, D-53844 Troisdorf
  • BS PAYONE GmbH, Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt

Außerdem stimmen Sie zu, dass BS PAYONE berechtigt ist, auch Daten zu etwaigem nicht-vertragsgemäßen Verhalten (z.B. unbestrittene offene Forderungen) zu speichern, zu verarbeiten, zu nutzen und an oben genannte Auskunfteien zu übermitteln.

Sie willigen ausdrücklich ein, dass wir im Fall eines Gesicherten Rechnungskaufs BS PAYONE Daten über die Aufnahme und vereinbarungsgemäße Abwicklung dieses Zahlungsgeschäfts übermitteln. Nach Abtretung der Kaufpreisforderung wird die forderungsübernehmende BS PAYONE die genannten Datenübermittlungen vornehmen, auch dem stimmen Sie ausdrücklich zu. Wir bzw. BS PAYONE, der die Kaufpreisforderung abgetreten wird, werden auch Daten aufgrund nichtvertragsgemäßer Abwicklung (z.B. Zwangsvollstreckungsmaßnahmen) melden. Diese Meldungen dürfen nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von Vertragspartnern der BS PAYONE oder der Allgemeinheit erforderlich ist und dadurch Ihre schutzwürdigen Belange nicht beeinträchtigt werden.

Wir dürfen Sie darauf hinweisen, dass Sie diese Zustimmung zur Datenweitergabe jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen, uns gegenüber widerrufen können. Die oben genannten gesetzlichen Verpflichtungen zur Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit bleiben von einem allfälligen Widerruf jedoch unberührt. Schließlich verpflichten Sie sich, ausschließlich wahrheitsgetreue Angaben gegenüber uns zu machen. Sollten Sie Auskunft über die Verwendung von Sie betreffenden personenbezogenen Daten erhalten wollen, können Sie sich an privacy@bspayone.com wenden.

9. Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Lumpis Spielzeugparadies HandelsgmbH, Römerstrasse 2, AT 6900 Bregenz, Telefon: +43 (0) 5574 / 47 3 48 Fax: E-Mail: info@lumpis.at mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E–Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichteten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen,

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

- zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An 
Lumpis Spielzeugparadies HandelsgmbH
Römerstrasse 2
AT 6900 Bregenz
Telefon: +43 (0) 5574 / 47 3 48
Fax:
E-Mail: info@lumpis.at

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

Bestellt am (*)/erhalten am(*)

 

Name des/der Verbraucher(s)

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Datum

____________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

Unternehmern räumen wir kein Widerrufsrecht ein.

 

10. Gewährleistungsbedingungen

Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen.

Für Verbraucher gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Liegt ein Mangel der Kaufsache zum Zeitpunkt der Übergabe vor, gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Gewährleistungsansprüche verjähren nach 2 Jahren ab Übergabe der Ware.

Für Unternehmer gilt: Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr.

Kein Fall für Gewährleistung liegt vor, wenn die Schäden aus einer unsachgemäßen Verwendung resultieren.

11. Haftungsausschluss

Zum Schadenersatz ist [Name] nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit verpflichtet. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet [Name] ausschließlich für Personenschäden.

12. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

13. Streitbeilegungsverfahren

Verbraucher können über die Plattform für außergerichtliche Online-Streitbeilegung für Streitigkeiten, die sich aus Online-Rechtsgeschäften ergeben, ein Schlichtungsverfahren durchführen. Die Plattform ist über folgenden Link erreichbar:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Wir sind nicht dazu bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Bei diesbezüglichen Fragen können Sie uns unter der E-Mail-Adresse info@lumpis.at kontaktieren.

14. Rücknahme von Elektrogeräten und Batterien

Mit nachfolgendem Symbol gekennzeichnete Elektro- und Elektronikgeräte müssen separat und nicht über den Hausmüll entsorgt werden:

Symbol

Mit vorbezeichnetem Symbol gekennzeichnete Geräte können, sofern die Kantenlänge 25 cm nicht überschreitet, kostenfrei in der Filiale entsorgt werden.

Die Entsorgung größerer Geräte ist nur dann möglich, wenn noch ein entsprechendes oder vergleichbares Gerät bei uns erworben wird. Für weitere diesbezügliche Informationen, stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Da wir Batterien und Akkus bzw. solche Geräte verkaufen, die Batterien und Akkus enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen: Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Die Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie zum Beispiel Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und werden wieder verwertet. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurückgegeben oder in Ihrer unmittelbaren Nähe unentgeltlich zurückgeben. Die durchkreuzte Mülltonne bedeutet, dass Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen.

Diese Zeichen finden Sie auf schadstoffhaltigen Batterien und Akkus:

Cd = Batterie/Akku enthält Cadmium

Pb = Batterie/Akku enthält Blei

Hg = Batterie/Akku enthält Quecksilber

 
 
 
Alle Preise in € und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.
© 2019 VEDES-Gruppe
Cookie-Einstellungen

Cookies machen unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver.


Treffen Sie eine Auswahl, um fortzufahren!

Alle Cookies und Inhalte
Für ein optimales Usererlebnis
(Erforderliche & Marketing-Cookies)
Marketing-Cookies
(Cookies zum Optimieren und Personalisieren von Inhalten und Werbung)
Erforderliche Cookies
(Cookies für grundlegende Funktionen, z.B. Bereitstellung einer sicheren Anmeldung)
Mehr über die Nutzung von Cookies auf unserer Seite finden Sie hier in unserer Datenschutzerklärung .